24.11.2021

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte und
Besucher der Woogbachschule,

auch an der Woogbachschule gilt ab sofort die neue 3G-Regelung für Besucher:

1. Geimpft
2. Genesen
3. Getestet (Nachweis einer Teststation PoC-Tests haben 24 h Gültigkeit, PCR-Tests 48h)

Bitte halten Sie beim Betreten der Schule einer dieser drei Nachweise bereit.

Wir bitten Sie Elterngespräche immer über Sdui anzumelden.

Verwaltungsangelegenheiten der Schulleitung und des Sekretariats bitte telefonisch unter 06232-141710 oder per Email verwaltung@woogbachschule.de anmelden.

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Ihre Schulleitung
 


Kletterwald-Aktion

Kurz vor den Herbstferien durften all unsere 3. Klassen einen schönen Vormittag mit uns Schulsozialarbeiterinnen im Speyerer Kletterwald verbringen.

Da Corona bedingt für viele Klassen das sonst fest verankerte Soziale Lernen im vergangenen Schuljahr (aufgrund von Schulschließung und Wechselunterricht) ausfiel, war es uns sehr wichtig, durch ein gemeinsames positives Erlebnis wieder Kontakt zu den Kindern aufzunehmen.

Diese Aktion hat uns allen viel Freude bereitet. Es war toll zu beobachten, wie der Teamgeist und das Selbstwertgefühl gestärkt wurden: die Kinder konnten sich gegenseitig helfen, sich Mut zusprechen und ihre Ängste überwinden und zusammen ganz viel Spaß haben und gemeinsam lachen. Auch wir Erwachsenen(Schulsozialarbeiterinnen und LehrerkollegInnen) sind auf wackeligen Hängebrücken über uns hinausgewachsen und konnten uns an den Kindern ein Beispiel nehmen.

Wir danken der Stadt Speyer und den Diakonissen für die Finanzierung dieses Projektes und haben uns sehr über die durchweg positiven Rückmeldungen von SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen gefreut.

Vielen Dank!

Eure Schulsozialarbeiterinnen,
Linda Mayer und Dorothee Rennwanz-Etzel



Elternbrief

Den 1. Elternbrief
für das Schuljahr 2021/2022
können Sie
hier herunterladen.


21.09.2021

Ferienangebot Herbstschule in Speyer

das Ferienangebot "Herbstschule" findet vom 11.10.2021 bis zum 22.10.2021 für Schüler*innen der Klassenstufen 1-9 statt.
Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung nicht über die Woogbachschule sondern direkt an: schuleundsport@stadt-speyer.de geht.
Weitere Informationen und das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen:

Ferienangebot Herbstschule.pdf
Anmeldeblatt Herbstschule.pdf
Hinweise zur Herbstschule RLP 2021.pdf
 


15.07.2021

+++ Rückblick zum Schuljahr 2020/21 -
Ausblick auf die Zeit nach den Sommerferien +++

Liebe Eltern,

ein besonderes Schuljahr geht zu Ende und wir sind zuversichtlich, nach den Sommerferien wieder ganz regulär mit dem Unterricht starten zu können.

Die Schule beginnt für die Klassen 2-4 am 30.8.21 um 7.50 Uhr. Auch der Ganztagsbetrieb findet wieder statt. Die Eltern der Ganztagskinder erhalten in der letzten Ferienwoche noch ein Informationsschreiben über Sdui.

Unsere neuen Schulanfänger begrüßen wir am Dienstag, 31.08.2021.

Wir wünschen allen eine erholsame Ferienzeit.

Ihre Schulleitung


Hier können Sie den Elternbrief der Schulleitung sowie das Elternschreiben der Ministerin herunterladen:

Elternbrief Schulleitung Juli2021.pdf
Elternschreiben Ministerium Schuljahresende einfache Sprache.pdf
Elternschreiben Ministerium Schuljahresende.pdf
 


01.07.2021

Ferienangebot Sommerschule in Speyer

Das Ferienangebot "Sommerschule" für Schüler*innen der Klassenstufen 1-9 findet vom 16.08.2021 bis zum 27.08.2021 statt.
Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung nicht über die Woogbachschule sondern direkt an: schuleundsport@stadt-speyer.de geht.
Weitere Informationen und das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen:

Sommerschule.pdf
Anmeldeblatt Sommerschule.pdf
Hinweise zur Sommerschule RLP 2021.pdf
 


Die Schulbuchlisten für das Schuljahr 2021/2022

zum Download als PDF-Datei:

Klasse 1a
Klasse 1b
Klassen 1c/1d
Klassenstufe 2
Klassenstufe 3
Klassenstufe 4



17.06.2021

+++ Aktualisierung: Hygieneplan +++

Ab 21.06. gilt an den Schulen in Rheinland-Pfalz ein neu aktualisierter Hygieneplan. Unter anderem gilt bei einer Inzidenz unter 35 folgende Regelung: Im Unterricht und im Freien müssen keine Masken mehr getragen werden. Im Treppenhaus und in den Fluren gilt jedoch weiterhin Maskenpflicht, bis der Platz im Klassenzimmer erreicht ist. Lüften und andere Hygieneregeln müssen weiterhin eingehalten werden. Ebenso werden die Selbsttestungen wie bisher duchgeführt.

Den vollständigen Hygieneplan können Sie hier herunterladen:
9. Hygieneplan für Schulen in Rheinland-Pfalz
 


02.06.2021

+++ Aktuelles nach den Pfingstferien +++

Wechselunterricht nur vom 7.6. - 11.6.
Ab 14.6. Präsenzunterricht in voller Klassenstärke mit Testpflicht und unter Einhaltung der Hygieneregeln.
Das Schreiben des Ministeriums vom 01.06.21 finden Sie hier:
Elternschreiben des Ministeriums.pdf
 


12.05.2021

+++ Wechselunterricht ab 17.05. +++

Liebe Eltern,

erfreulicherweise sind die Infektionszahlen in Speyer deutlich unter den Schwellenwert von 165 gesunken. Wenn dies in den nächsten Tagen so bleibt, können wir am Montag, 17.05. wieder Wechselunterricht bis zu den Pfingstferien ( 24.5. - 6.6.) halten.

Wie es danach weitergeht, erfahren Sie spätestens am letzten Ferientag, 4.6.

Bitte beachten Sie den Elternbrief vom 12.05.2021 mit wichtigen Informationen zur Testpflicht und Notbetreuung.

Mit freundlichem Gruß
Ihre Schulleitung

Hier zum Download der Elternbrief vom 12.05.2021
 


10.05.2021

Rundum bunt:
Glücksbotschaften aus Straßenkreide

Unter dem Motto „Rundum bunt“ möchten die Jugendförderung und Familienbildung der Stadt Speyer in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Speyer-West dazu aufrufen, mit Bildern und Glücksbotschaften aus Straßenkreide anderen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Für nähere Infos zur Aktion hier das Rundum bunt Informationsblatt
 


23.04.2021

+++ Fernunterricht ab 26.4. / Informationen zur Notbetreuung +++

Liebe Eltern,

wie Sie bereits über Ihr Kind oder die Klassenleitung erfahren haben, bleiben ab Montag, 26.4.21 aufgrund der hohen Infektionszahlen in Speyer alle Schulen geschlossen und wir müssen leider wieder in den Fernunterricht wechseln (Bundesinfektionsschutzgesetz § 28b, Abs.3, S. 3). Wie lange die Schulen geschlossen bleiben und Fernunterricht stattfinden muss, ist abhängig von der Entwicklung der 7-Tage Inzidenz in Speyer. Wir werden Sie dazu immer aktuell über Sdui und auf der Homepage informieren.

Von Ihrem Klassenlehrer/ der Klassenlehrerin erhalten Sie weitere Informationen zum Fernunterricht (Materialien, Wochenpläne, Videokonferenzen…) über Sdui.

Eine Notbetreuung wird weiterhin angeboten. Ihr Kind muss dort verpflichtend zweimal wöchentlich den bereits bekannten Selbsttest ("Nasenbohrertest") durchführen oder Sie legen einen aktuellen Test-Nachweis eines Testzentrums oder eines Arztes vor.

Falls Sie dieser Testpflicht nicht zustimmen und Ihr Kind trotzdem in die Schule schicken, muss es wieder nach Hause gehen oder abgeholt werden.

Informationen zur Notbetreuung:
  • Zeiten: Montag bis Donnerstag 8.00 - 12.05 Uhr - für GTS-Kinder bis maximal 14.00 Uhr Freitag 8.00 - 12.00 Uhr (Klasse 1 und 2) für Klassen 3 und 4 bis 13.00 Uhr
  • Testpflicht für alle angemeldeten Kinder zweimal in der Woche in der Schule mit kostenlos zur Verfügung gestellten Selbsttests, die viele Kinder in den vergangenen zwei Wochen ohne Probleme angewandt haben und die auch alle negativ waren.
  • Bedarf: Bitte prüfen Sie genau, ob Sie unbedingt die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen. Da die KlassenlehrerInnen den Fernunterricht organisieren, ist unser Personal sehr begrenzt. Schon jetzt gibt es aufgrund der beschränkten Gruppengröße 10 Notgruppen. Sie haben auch die Möglichkeit wochenweise nur einzelne Tage zu benennen.
    Änderungen müssen immer bis Mittwoch für die Folgewoche per Mail gemeldet werden. Nur so ist eine übersichtliche Personal- und Raumplanung für uns möglich.
    In der Notbetreuung findet kein Unterricht statt. Die Kinder arbeiten an den Wochenplänen und werden von wechselnden Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften beaufsichtigt.
  • Bereits in der Notbetreuung angemeldete Kinder werden automatisch übernommen. Falls es dazu Änderungen gibt, teilen Sie uns dies bitte über verwaltung@woogbachschule.de mit.
    Ansonsten gehen wir davon aus, dass Ihr Kind wie bisher in die Schule kommt, an allen Tagen in der Notbetreuung an den Wochenplänen arbeitet und montags und mittwochs verpflichtend einen Selbsttest durchführt.
  • Wenn Sie bisher noch keinen Notbetreuungsplatz hatten und dringend darauf angewiesen sind, melden Sie Ihr Kind bitte unter verwaltung@woogbachschule.de bis Sonntag, 25.4. 21, 14.00 Uhr an. Nachträgliche Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Wir halten Sie über aktuelle Änderungen auf dem Laufenden und hoffen sehr, dass wir vor den Pfingstferien wieder in den Wechselunterricht gehen dürfen.

Das aktuelle Elternschreiben der Ministerin sowie meinen heutigen Elternbrief finden Sie weiter unten. Alle weiteren aktuellen Schreiben des Ministeriums können Sie unter https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/ nachlesen.

Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie gerne über Sdui mit der Klassenleitung, mit den Klassenelternsprechern oder mit mir per Mail oder Telefon Kontakt aufnehmen. Gerade in herausfordernden Zeiten ist es mir wichtig, miteinander im Gespräch zu bleiben und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Ihre Schulleitung

Sabine Stephan-Flory

Elternbrief der Schulleitung

Informationen des Bildungsministeriums:
Elternschreiben des Bildungsministeiums
Umgang mit positiven Testergebnissen.pdf
 


21.04.2021

Schulsozialarbeit:
"Corona-Superhelden in Aktion"

Liebe Kinder,

das sind eure kreativen Ideen zur "Corona Superhelden-Aktion".
Vielen Dank für die tollen Bilder!!!

Liebe Grüße
Eure Schulsozialarbeiterinnen Frau Mayer und Frau Rennwanz-Etzel

Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken:
Endlich wieder Geburtstag feiern

Endlich wieder ins Museum gehen Ich freue mich auf Ausflüge
Kinderurlaub Mein kleiner Bruder macht mir Spaß

Musik machen lenkt mich ab
Nah bei den Pferden sein
und sich um sie kümmern
Badespaß Wieder ins Schwimmbad gehen
 


07.04.2021

+++ Testangebot in der Schule +++

Wie bereits angekündigt, bietet die Landesregierung allen Schülern und Lehrern kostenlose Corona-Selbsttests in der Schule an. Ziel ist es dabei, Infektionen ohne Krankheitssymptome frühzeitig zu erkennen, mit weiteren Tests zu bestätigen und damit Ansteckungen zu verhindern. Die wichtigsten Informationen zur Testdurchführung:
  • Ohne Einwilligungserklärung der Sorgeberechtigten findet kein Test statt.
  • Der Schulbesuch ist nicht von der Testteilnahme abhängig.
  • Die Tests werden zweimal wöchentlich in den Lerngruppen unter Anleitung der Klassenlehrerin/des Klassenlehrers von den Kindern selbst durchgeführt. Dabei wird die sachgerechte Anwendung gemeinsam eingeübt und wir erhalten einen schnellen und verlässlichen Überblick über die Ergebnisse.
Das Testangebot stellt uns alle vor neue Herausforderungen und ergänzt die bereits vorgegebenen Hygieneregeln, um einen sicheren Unterricht in Präsenz zu ermöglichen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr Kind an dem Selbsttest teilnehmen darf. Je mehr Kindern sich an der regelmäßigen Testung beteiligen, desto sicherer wird der Schulalltag für die gesamte Schulgemeinschaft.

Hier finden Sie die offiziellen Informationsschreiben und Formulare:
- Elterninformation des Bildungsministeriums
- Einverständniserklärung
- Infoblatt Eltern nach positivem Test
- Datenschutzinformation

Bitte geben Sie die Einverständniserklärung Ihrem Kind am Montag bzw. Dienstag mit in die Schule. Falls Sie das Formular zuhause nicht ausdrucken können, erhalten Sie es in Papierform über die Klassenleitung Ihres Kindes. Bitte kontrollieren Sie die Postmappe und geben das Schreiben bis spätestens 14.4. zurück.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte über Sdui direkt an Ihre Klassenleitung oder an mich über verwaltung@woogbachschule.de. Weitere Informationen sowie Fragen und Antworten zum Testangebot finden Sie auch unter: https://corona.rlp.de/de/selbsttests-an-schulen/ Vielen Dank für Ihre Mithilfe.
S. Stephan-Flory, komm. Schulleitung
 


26.03.2021

+++ Schulstart nach den Osterferien +++

Wie schon lange angekündigt, beginnt die Schule nach den beiden beweglichen Ferientagen und dem Studientag erst am Montag, 12.04.2021

Das Bildungsministerium hat am 24.3. aufgrund der hohen Infektionszahlen beschlossen, dass der Wechselunterricht zunächst fortgeführt wird. Die Präsenzpflicht bleibt bestehen.
Die Gruppeneinteilung in den Klassen gilt wie bisher.
Die bisher in der Notbetreuung angemeldeten Kinder werden automatisch übernommen. Falls sich Ihr Bedarf ändert, melden Sie dies bitte bis 07.04.2021 über verwaltung@woogbachschule.de. Anfragen können danach aus organisatorischen Gründen nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Landesregierung bietet nach den Ferien ein kostenloses Angebot zum Selbsttest der Schüler und Schülerinnen einmal pro Woche in den Klassen an.
Die Eltern erhalten vorher ein Schreiben mit weiteren Informationen. Die Teilnahme am Testangebot ist freiwillig. Eltern entscheiden im Einwilligungsschreiben, ob das Kind getestet werden soll. Der Schulbesuch wird nicht von der Teilnahme am Testangebot abhängig gemacht.
Wir warten noch auf weitere organisatorische Anweisungen zur Umsetzung des Testangebots und werden Sie rechtzeitig vor Testbeginn informieren.

Bitte beachte Sie auch das Elternschreiben des Bildungsministeriums: Elterschreiben Tests nach den Osterferien.pdf

Trotz aller pandemiebedingten Einschränkungen und Unklarheiten wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern erholsame Ferientage und ein schönes Osterfest.
Bleiben Sie gesund!
Ihre Schulleitung
 


19.03.2021

+++ Ein tolles Angebot für die Osterferien:
Osterrallye für Familien in Speyer-West +++

Um auch in der aktuellen Situation Abwechslung für die Ferienzeit zu ermöglichen, findet vom 29. März bis 6. April 2021 eine Oster-Rallye durch Speyer-West statt. Auf die Beine gestellt wurde die Aktion als Kooperationsprojekt von Familienbildung und Jugendförderung der Stadt Speyer, dem Stadtteilbüro Speyer-West und dem Nachbarschaftsverein der GBS e.V.

Weitere Informationen und das Plakat zur Aktion können hier heruntergeladen werden:

- Oster-Rallye-Infoblatt
- Oster-Rallye-Plakat
 


17.03.2021

+++ Aktuelles Schreiben der Ministerin
an Schüler und Schülerinnen an Grundschulen
und Flyer für Hilfsangebote +++

Das aktuelle Schreiben der Bildungsministerin und den Flyer zu Hilfangeboten stehen hier zum Download bereit:
- Schreiben Bildungsminsterin
- Flyer Hilfsangebote
 


16.03.2021

Verlängerung der Abgabefrist für Anträge auf Lernmittelfreiheit

Die Abgabefrist für Anträge auf Lernmittelfreiheit (unentgeltliche Schulbuchausleihe) für das Schuljahr 2021/2022 wurde bis zum 30.04.2021 verlängert.

Weitere Informationen hier zum Download:
Verlängerung der Abgabefrist für Anträge auf Lernmittelfreiheit
 


 

Liebe Kinder,

habt ihr Lust auf ein wenig Abwechslung und wollt an einer tollen Gemeinschaftsaktion teilnehmen?
Spielt ihr gern mit Lego oder Playmobil und habt viele kreative Ideen?
Dann schaut euch unbedingt an, worum es geht und macht mit!!!
Hier klicken zum Download

Eure Frau Rennwanz-Etzel und Frau Mayer
 


22.02.2021

Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen

Das altuelle Merkblatt vom Bildungsministerieum zum Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen in Kitas und Schulen können sie hier herunterladen: Merkblatt zum Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen
 


11.02.2021

+++ Wechselunterricht ab 22.02.2021 +++

Wichtige Informationen zur Organisation des Wechselunterrichts finden Sie im Elternbrief Stufe 1/2 und Stufe 3/4. Die Klassenleitung wird Sie über weitere Einzelheiten informieren.
Elternbrief Stufe 1/2
Elternbrief Stufe 3/4

Das aktuelle Elternschreiben des Bildungsministeriums finden Sie hier:
Elternschreiben Bildungsministerium.pdf
 


09.02.2021

+++ Aktuelle Kontaktmöglichkeiten zur Schulsozialarbeit +++

Liebe Eltern und liebe Kinder,

das Angebot der Schulsozialarbeit bleibt auch während des eingeschränkten Schulbetriebs für Sie und die Kinder bestehen.

Im normalen Schulalltag ist es natürlich wesentlich einfacher, einen Termin mit uns zu vereinbaren, momentan können Sie oder Ihre Kinder aber trotzdem jederzeit per Mail oder telefonisch Kontakt zu uns aufnehmen:

dorothee.rennwanz-etzel@diakonissen.de
linda.mayer@stadt-speyer.de

Telefon: 06232-141718

Bis bald und liebe Grüße!

Ihre/eure Schulsozialarbeiterinnen
 


08.02.2021

+++ Terminerinnerung: Bewegliche Ferientage +++

Die zwei beweglichen Ferientage am 15.2./16.2. bleiben bestehen.

An Rosenmontag und Faschingsdienstag ist die Schule geschlossen und es findet auch keine Notbetreuung statt.

Wir warten auf die Beschlüsse der Landesregierung und informieren Sie Ende dieser Woche, wie der Unterricht ab 17.2. organisiert wird.

Mit freundlichem Gruß
Ihre Schulleitung
 


29.01.2021

Elternbrief der Schulleitung

Aktuelle Informationen über die Verlängerung der Schulschließung, zum Fernunterricht und zur Notbetreuung an der Woogbachschule entnehmen Sie bitte dem Elternbrief der Schulleitung, hier zum Download.
 


28.01.2021

Eilmeldung:

**Kein Wechselunterricht ab 01.02.**

Liebe Eltern, wir haben eben gerade erfahren, dass der Wechselunterricht ab 1.2. doch nicht stattfindet. Es geht weiter mit Fernunterricht! Die Klassenlehrer müssen komplett umplanen. Wir bitten um Geduld und Verständnis.

Weitere Infos erhalten Sie über Sdui und die Homepage. Bitte schauen Sie regelmäßig nach.

Das Elternschreiben des Bildungsministeriums könne Sie hier herunterladen.
 


20.01.2021

+++ So geht es ab dem 25.01.2021 weiter +++

Gestern wurde auf der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundeskanzlerin beschlossen, dass der Lockdown bis zum 14.2.2021 fortgesetzt werden muss, um die Infektionszahlen weiter zu senken.

Für die Grundschulen in Rheinland-Pfalz hat die Bildungsministerin heute folgende Regelung festgelegt:

Vom 25.1. bis 29.01.2021 bleibt die Schule weiterhin geschlossen und der Fernunterricht wird verlängert. Die Kinder erhalten wie bisher über Sdui Arbeitsaufträge von den Klassenlehrern und werden über Termine zur Rückgabe und über Möglichkeiten der Kontaktaufnahme informiert.

Eine Notbetreuung findet nur für Kinder statt, die nicht zuhause betreut werden können. Alle Kinder, die bereits in der Notbetreuung angemeldet sind, werden automatisch auch für die letzte Januarwoche übernommen.

Falls Sie für die Woche vom 25.1.-29.1. noch einen Platz in der Notbetreuung brauchen, melden Sie sich bis Freitag, 18.01. unter verwaltung@woogbachschule.de

Ab Montag, 01.02.2021 starten die Grundschulen dann mit dem Wechselunterricht.
Entsprechend dem gemeinsamen Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz bleibt die Präsenzpflicht für Schüler und Schülerinnen ausgesetzt.
Über die Organisation des Wechselunterrichts erhalten Sie in den nächsten Tagen ausführliche Informationen über Sdui und hier auf der Homepage.

Hier zum Download das aktuelle Elternschreiben der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin
 


 

Elternschreiben der Bildungsministerin

Hier zum Download das aktuelle Elternschreiben der rheinland-pfäzischen Bildungsministerin
 


08.01.2021

+++ Verlängerung des Fernunterrichts bis zum 22.1.2021 +++

Auch in der dritten Januarwoche bleibt die Schule geschlossen. Die Kinder erhalten weiterhin Wochenpläne mit Arbeitsaufträgen von den KlassenlehrerInnen über Sdui. Die KlassenlehrerInnen informieren per Sdui ebenfalls über Termine zur Rückgabe und Möglichkeiten der Kontrolle und Kontaktaufnahme.

Eine Notbetreuung findet nur für Kinder statt, die nicht zuhause betreut werden können. Die Anmeldung zur Notbetreuung muss per Mail an verwaltung@woogbachschule.de bis spätestens Mittwoch, 13.1. erfolgen.

In der Woche vom 25.1.-29.1. wird Wechselunterricht mit jeweils halben Klassen stattfinden. Genauere Informationen werden dazu über Sdui und auch auf der Homepage veröffentlicht.